Chinesischer Kalender

Der traditionelle chinesiche Kalender ist ein Mondkalender, der durch Einschieben von 7 Schaltmonaten in 19 Jahren mit dem Sonnenjahr ausgeglichen wird. So korrespondiert er sowohl mit dem Sonnenzyklus, als auch mit dem Mondzyklus. Dieser astronomische Lunisolarkalender wird nicht durch arithmetische Regeln, sondern durch astronomische Ereignisse definiert. Der Jahresanfang ist immer der 2. Neumond vor der Frühjahrs-Tagundnachtgleiche (also zwischen dem 21. Januar und dem 21. Februar). Neben den Mondmonaten gibt es eine streng mathematische Einteilung des Sonnenjahres in 24 gleichlange Abschnitte.

Die Zählung der Jahre bedient sich ihrer "Himmelstämme" (tian gan) und ihrer "Erdenzweige" (di zhi). Es gibt 10 Himmelstämme und 12 Erdenzweige. Durch die Kombination beider Komponenten entsteht ein Zyklus von 60 Jahren. 60 Zyklen, also 3600 Jahre, bilden eine Epoche. In Hinblick auf diese rotierende Dreierbeziehung ist der chinesische Kalender dem Kalender der Maya ähnlich.
Als Beginn des chinesischen Kalenders gilt seit der Han-Dynastie (206 v. Chr. bis 220 n. Chr.) das Jahr 2636 v. Chr., das 61. Regierungsjahr von Huáng Dì (gelber Herrscher) - seit 964 n. Chr. läuft also die zweite Epoche.

Die volkstümliche Zählung der Jahre kombiniert 12 Tierbezeichnungen (Maus, Rind, Tiger, Hase, Drache, Schlange, Pferd, Ziege, Affe, Hahn, Hund und, Schwein) jeweils zweimal mit den 5 chinesichen Elementen (Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser).
2000: Metall-Drachen; 2001: Metall-Schlange;
2002: Wasser-Pferd; 2003: Wasser-Schaf;
2004: Holz-Affe; 2005: Holz-Hahn;
2006: Feuer-Hund; 2007: Feuer-Schwein;
2008: Erd-Ratte; 2009: Erd-Rind;
2010: Metall-Tiger; 2011: Metall-Hase;
2012: Wasser-Drachen; 2013: Wasser-Schlange;
2014: Holz-Pferd; 2015: Holz-Schaf
usw...

Traditionelle Feste:
1. Tag des 1. Monats:
   
Neujahr
15. Tag des 1. Monats:
Laternenfest
3. Tag des 3. Monats:
Fest der lichten Klarheit
5. Tag des 5. Monats:
Drachenbootfest
15. Tag des 8. Monats:
Mondfest

Chinesische Kalenderzyklen von 2637 v. Chr. bis 2344 n. Chr. (Wikipedia)

Die 10 Himmelsstämme:
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10    
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10    
 
Die 12 Erdenzweige:
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Chinesische Normalschrift


Mondkalender
Maya Kalender
Jüdischer Kalender
Römischer Kalender
Islamischer Kalender
Gregorianischer Kalender
Französischer Revolutionskalender

[Onlinebibliothek]        [Fenster schließen]