Spanisch-Levantinisch
Eine von den Juden im Hochmittelalter in Ostspanien gebrauchte kursive, hebräische Schrift.
Als Levante (ital. = [Sonnen-]Aufgang, auch ”Morgenland”) bezeichnet man alle Länder die östlich von Italien am Mittelmeer liegen, besonders das Küstengebiet von Kleinasien, Libanon, Syrien und Ägypten. Die östliche Küstenregion Spaniens wird daher mitunter auch als levantinisch bezeichnet.
Zeichen
Wert  
Zeichen
Wert
 
Zeichen
Wert
 
'a  
t
 
e
 
b, v  
i, y
 
   
p, f
g  
   
k
 
   
s, ts
d  
l  
q
h  
   
m
 
r
w  
   
n
 
š
z  
s  
t, θ
x            

Althebräisch
Quadratschrift
Kurrentschrift des 11. und 12. Jh.
Raschi
Jiddisch
Deutsche Schreibschrift 19. Jh.
Polnische Schreibschrift 19. Jh.

Gerüchte und Legenden* (judentum-projekt.de)