MAGADHISCH
Magadha (Bihar) war die Haupstadt des gleichnamigen, am Ganges gelegenen Landes, in welchem die buddhistische Religion aufkam und von wo sie sich über ganz Indien verbreitete. Durch diesen Umstand scheint auch die maghadische Schrift den Einfluss auf die übrigen indischen Schriften erhalten zu haben, der bei einem Vergleich der Alphabete auffallend ist.

In der maghadischen Schrift sind die Zeichen nicht verbunden, ausser wenn mehrere Konsonanten ohne Vokale aufeinander folgen, in welchem Fall die Zeichen untereinandergesetzt werden. Hieraus ergibt sich, dass auch hier, wie in allen anderen indischen Schriften, jedes alleinstehendes Konsonantenzeichen mit nachfolgendem a gelesen werden musste (inhärenter Vokal).

Aus dem Vergleich der maghadischen Schrift mit anderen alten indischen Schriften ergibt sich, daß die maghadische weder ein Abkömmling noch ein Vorläufer der anderen ist. Vermutlich wurden in verschiedenen Bildungszentren unterschiedliche Schriften entwickelt und so, wie die Sindh- und Multan-Schriften eigentümlich für den Westen, war die magadhische Schrift es im Nordosten Vorderindiens und hat sich mit der buddhistischen Religion nach Süden und Osten ausgebreitet. Nach dem Muster der maghadischen Schrift bildete sich die Pali aus, auch die Devanagari hat manches aus der maghadischen Schrift angenommen.
Dass Pali eine Dialektform der Magadhi sei oder auf der Magadhi beruhe, ist unwahrscheinlich, da Pali in wesentlichen Punkten von der Magadhi, wie sie aus einheimischen Grammatiken, Inschriften und Dramen bekannt ist, abweicht.

Zeichen
Wert  
Zeichen
Wert  
Zeichen
Wert  
Zeichen
Wert  
Zeichen
Wert
a  
ka  
džha  
tha  
ma
ā  
kha  
ńa  
da  
ya
i  
ga  
ţa  
dha  
ra
u  
gha  
ţha  
na  
la
ū  
 
 
pa  
va
e  
tša  
 
pha  
sa
ai  
tšha  
ņa  
ba  
ha
o  
dža  
ta  
bha      

Ligaturen:
Zeichen
Wert  
Zeichen
Wert  
Zeichen
Wert  
Zeichen
Wert  
Zeichen
Wert
khā  
ńā  
do  
ra  
ste
khe  
ńē  
no  
ro  
stri
kho  
ńo  
po  
lo  
sma
kya  
ţe  
bhu  
wo  
ssi
go  
ņe  
bho  
so  
ho
gho  
ņo  
mha  
sta  
sya
tšū  
to  
mhi  
stā      
dže  
 
yo  
sti      

Vokalverbindungen:
Zeichen
Wert  
Zeichen
Wert  
Zeichen
Wert  
Zeichen
Wert
 
ki  
ku  
ke
 
 
 
ko

Brahmi-Schrift
Kabulisch

Magadha* (de.wikipedia.org)